Lapuzia

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Karte wird geladen …

Bei Lapuzia handelt es sich um eine Kaffeerösterei in der Nürnberger Straße 2. Namensgebend war die Stadt in den Wolken im Roman Gullivers Reisen von Jonathan Swift.


Gründung und Ansiedlung in Fürth

Eröffnet wurde das Unternehmen am 28. Oktober 2010 von Jürgen und Evelyn Liedtke in der Nürnberger Straße 78. Im Oktober 2011 zog Lapuzia an den heutigen Standort in der Nürnberger Straße 2. Lapuzia bietet Kaffee an, der mehrmals pro Woche vor Ort geröstet und überwiegend aus biologischem Anbau nach fairen Richtlinien von Kleinbauern bezogen wird.

Das Unternehmen ist nach der Europäischen Öko-Verordnung zertifiziert. Lapuzia versucht auch den Gedanken der Inklusion in seiner Unternehmensphilosophie einzubinden, indem Menschen mit Behinderungen in die Produktion einbezogen werden.

Zitate

  • "Kaffeerösten machst du mit allen Sinnen". (Jürgen Liedtke)
  • "Kaffeerösten ist keine Wissenschaft ... vielleicht eher ´ne Kunst". (Evelyn Liedtke)
  • "Ich bin der Kaffeeröster vo Färdd. Allmächd." (Jürgen Liedtke)

Lokalberichterstattung

  • Volker Dittmar: Der Traum vom Inklusionsbetrieb. In: Fürther Nachrichten vom 25. Oktober 2017 (Druckausgabe) bzw. nordbayern.de - online abrufbar
  • Volker Dittmar: Inklusionsbetrieb rückt in die Ferne. In: Fürther Nachrichten vom 29. Januar 2018 (Druckausgabe)

Weblinks

Bilder