Rosenstraße

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Karte wird geladen …
Straße
Rosenstraße
Geokoordinate
49° 28' 39", 10° 59' 7"
Zoomlevel
16

Die Rosenstraße ist eine Straße in der Fürther Innenstadt.


Namensherkunft

Benannt ist die Rosenstraße nach der Blume. Am damaligen Südhang/-rand der Stadt lagen noch im 18. Jahrhundert ausgedehnte Gartenanlagen. So etwa der "Weißengarten" von Gärtner Weiß (1725 angelegt) oder der Garten Catharina van Lierds. Einziges heute noch erhaltenes Zeugnis ist das Gebäude des damaligen "Pfarrgartens" der Pfarrersdynastie Lochner, das "Lochnersche Gartenhaus". Von diesen ehemaligen Gärten rühren die Namen der Garten-, Blumen- und der Rosenstraße her.

»Zeitverschiebung«

Hier kann per horizontaler Mauszeigerbewegung zwischen zwei deckungsgleich übereinandergelegten Fotos aus verschiedenen Epochen gewechselt werden:



  • Foto alt: historische Postkarte
  • Foto neu: Aufnahme von 2008 (Foto und Anpassung: Robert Söllner)

Prägende und bedeutsame Gebäude

Bestand

ehemals

Wichtige Gebäude und Baudenkmäler

Bei der folgenden Aufstellung bitte Sortierung beachten! (Sortierschlüssel richtet sich nach der ersten Zahl, d.h. die Hausnummern 10 bis 24 kommen vor Hausnummer 3 etc.)


´

Lokalberichterstattung

Einzelnachweise


Bilder