Siegfried Stieber

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Siegfried Stieber (geb. ) war für die CSU von 1979 bis 2008 im Stadtrat vertreten und gehört damit zu einem der dienstältesten Stadträte der Stadt Fürth. Er rutschte 1979 für Dr. Rudi Richter in den Stadtrat nach, da dieser sein Mandat zu Gunsten des neu errungenen Landtagsmandats niederlegte.

Stieber gehörte unter anderem dem Bauausschuss, dem infra- und dem WBG-Aufsichtsrat an. Im Mittelpunkt seines Engagements standen u. a. die Bau- und Wohnungswirtschaft, die Belange des Mittelstandes und der Sport. Stieber war Mitglied im Feuerwehrverein Fürth-Dambach und CSU-Schatzmeister.

Stieber war von Beruf Pinselmacher und hatte seine Firma in Dambach.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

2008 erhielt Stieber nach seinem Ausscheiden aus dem Stadtrat für sein Engagement das Goldene Kleeblatt.

Siehe auch[Bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten]