William-Townley-Straße

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Karte wird geladen …

Die William-Townley-Straße war eine Straße im Fürther Ortsteil Ronhof. Sie war eine vom Laubenweg abgehende Stichstraße nördlich des Sportparks Ronhof. Die Benennung erfolgte am 21. November 2018 nach William Townley, einem Fußballtrainer der SpVgg Fürth, welcher den Verein zweimal zur Deutschen Fußballmeisterschaft führte (1914 u. 1926).[1]

Mit Wirkung vom 22. Mai 2019 wurde die Straße jedoch in Georg-Brandstätter-Straße umbenannt. Als Ausgleich für den Namensverlust wurde im gleichen Zuge ein Fußweg zwischen der Erlanger Straße und der Boenerstraße in William-Townley-Weg benannt.[2]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Verzeichnis über die Benennung von Straßen im Stadtgebiet Fürth vom 01.02.2019 (Verzeichnis Nr. 140)
  2. Verzeichnis über die Benennung von Straßen im Stadtgebiet Fürth vom 05.08.2019 (Verzeichnis Nr. 144)

Bilder[Bearbeiten]