Bambergerstraße

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Karte wird geladen …

Die Bambergerstraße war eine Straße in der Fürther Nordstadt.


Beschreibung

Die Bambergerstraße war eine Verbindungsstraße zwischen der Friedenstraße und der Erlanger Straße. Sie verlief südlich des Prater und wurde 1903 nach dem jüdischen Kaufmann Bernhard Bamberger benannt. In der NS-Zeit erfolgte die Umbenennung in Am Prater (nach der Anlage). Im Zuge der Bautätigkeit rund um den Prater wurde die Straße in den 1960er Jahren aufgegeben.

Literatur

Siehe auch