Ulrich Schönweiß

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schoenweiss.jpg
Ulrich Schönweiß, Mitglied des Stadtrats für Die Linke.

Ulrich Schönweiß ist seit 2008 Stadtrat der Partei Die Linke und von Beruf Rechtsanwalt.

Leben und Wirken

Nach dem Abitur studierte Schönweiß Jura. Nach Abschluss des Studiums ließ er sich 1994 als selbständiger Rechtsanwalt in Nürnberg nieder, mit dem Schwerpunkt Ausländer- und Asylrecht. Zusätzlich ist er spezialisiert auf die Themenfelder Pflichtteilsrecht und Arbeitsrecht, sowie Straf- und Sozialrecht.

Ausschüsse

Stimmberechtigtes Mitglied von Mai 2014 - Feb. 2019

  • Finanz- und Verwaltungsausschuss
  • Kulturausschuss
  • Wirtschafts- und Grundstücksausschuss

Beiräte/Verwaltungsrat

  • Beirat Sozialhilfe, Sozial- und Seniorenangelegenheiten
  • Infra-Aufsichtsrat
  • Aufsichtsrat der Wohnungsbaugesellschaft (WBG)
  • Klinikum-Verwaltungsrat
  • Verbandsversammlung der Sparkasse Fürth

Bedingt durch den Austritt der Stadträtin Monika Gottwald zum 28. Februar 2019 aus der Partei Die Linke verlor Uli Schönweiß seine Sitze in den einzelnen Ausschüssen und Gremien. Ab 1. März 2019 war damit Schönweiß lediglich einfaches Mitglied des Stadtrates.

Pflegschaften

  • Grund- und Mittelschule Schwabacher Straße
  • Katharinenturnhalle

Lokalberichterstattung

Siehe auch

Weblinks

Bilder