Zusammenfluss von Rednitz und Pegnitz

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gedenkstein beim Zusammenfluss von Rednitz und Pegnitz

Der Zusammenfluss von Rednitz und Pegnitz befindet sich im Wiesengrund in Fürth unterhalb des heutigen Fürther Hauptfriedhofs.

Er ist zu erreichen von der Altstadt her, oder von der Oststadt über den Friedhofsteg über die Pegnitz und von der Weststadt, Kapellenruh, über den Käppnersteg über die Rednitz.

Der "Zusammenfluss von Rednitz und Pegnitz" wird auch einfach das "Flussdreieck" oder im Volksmund einfach die "Spitz" genannt.

Der Zusammenfluss von Rednitz und Pegnitz ist als Aussichtsplattform mit einem Gedenkstein gestaltet und wurde 2007 grundlegend erneuert.

Ab hier heißt die Rednitz - nachdem sie nun die Pegnitz aufgenommen hat - dann Regnitz.

Lokalberichterstattung

  • Claudia Ziob: Neuer Grillplatz: Spitze des Flussdreiecks bleibt unberührt. In: Fürther Nachrichten vom 22. August 2018 (Druckausgabe) bzw. Ärger um neuen Grillplatz: Flussdreieck soll Idyll bleiben. In: nordbayern.de vom 23. August 2018 - online abrufbar

Bilder