1774

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
◄◄ 18. Jahrhundert ►►
1700 1701 1702 1703 1704 1705 1706 1707 1708 1709
1710 1711 1712 1713 1714 1715 1716 1717 1718 1719
1720 1721 1722 1723 1724 1725 1726 1727 1728 1729
1730 1731 1732 1733 1734 1735 1736 1737 1738 1739
1740 1741 1742 1743 1744 1745 1746 1747 1748 1749
1750 1751 1752 1753 1754 1755 1756 1757 1758 1759
1760 1761 1762 1763 1764 1765 1766 1767 1768 1769
1770 1771 1772 1773 1774 1775 1776 1777 1778 1779
1780 1781 1782 1783 1784 1785 1786 1787 1788 1789
1790 1791 1792 1793 1794 1795 1796 1797 1798 1799

Ereignisse in Fürth im Jahr 1774



  • 4. Mai: Als Erzherzog Maximilian "durch den Ort fuhr, warf er eine große Menge ganz neuer, im gleichen Jahre geprägter Silbergroschen unter die Armen aus [...]"[1]
  • Das Hochstift Bamberg legte eine gedruckte Verteidigung der "bambergischen Landeshoheit über den Markt und das Amt Fürth" mit 172 für die Geschichte höchst wichtigen Urkunden vor.[2]

Personen

Geboren 1774

PersonGeburtstagGeburtsortBeruf
Simon Königswarter19. JuniKönigswart (Kynzvart), TschechienBankier
Johann Paulus LangSpiegelfabrikant

Gestorben 1774

PersonTodestagTodesortBeruf
Jacob Brandeis24. MaiDüsseldorfRabbiner
Georg Moritz Lowitz24. AugustIlolja/ RusslandNaturwissenschaftler, Goldschmied
  • "Am 3. Februar d. J. gegen 8 Uhr Abends wurde auf dem jüdischen Schulhofe dem Dienstmädchen des Kupferschmiedes Schenk, welches mit Geld und einer Taschenuhr zur Aufgabe bei einem Nürnberger Boten ausgeschickt wurde, der Hals abgeschnitten und Uhr und Geld geraubt. Der Raubmörder blieb unentdeckt. Verdacht war auf einen Soldaten gefallen."[3]

Bauten

  • Der Turm der Armen- und Waisenschule zwei neue Glocken. Der Gastwirt und Weinhändler Paul Stollberg (oder Stollberger) hatte durch eine Spende/Stiftung in Höhe von 200 fl. den Bau eines Uhrturms initiiert, welcher dann jedoch 1500 fl. gekostet hat. Im Juli wurde ein Dankesfest wegen des fertigen Baus gefeiert und zur Erinnerung daran von Johann Christian Reich eine Silbermünze gefertigt.[4]

Veröffentlichungen

  • Lorber von Störchen, Ignaz Christoph ; Wilhelm Johann Heyberger: "Die ... standhaftest verthätigte Landes-Hoheit des Kayserlichen Bist- und Fürstenthums Bamberg über den Mark-Flecken, und das gesammte Amt Fürth, mit Beylagen à Num. I. usque ad Num. 172. inclusive.", Bamberg, 1774. - online-Digitalisat der Bayerischen Staatsbibliothek
  • Johann Stephan Pütter: "Auserlesene Rechts-Fälle aus allen Theilen der in Teutschland üblichen Rechtsgelehrsamkeit...", Göttingen, 1774 - online-Digitalisat

Einzelnachweise

  1. Fronmüller-Chronik, 1871, S. 150
  2. In: J.S. Ersch, J.G. Gruber: Allgemeine Encyklopädie der Wissenschaften und Künste... Erste Section A-G. Leipzig: Brockhaus. 1849. S. 434. - online-Digitalisat der Universität Göttingen
  3. Fronmüllerchronik, 1871, S. 152
  4. Fronmüller-Chronik, 1871, S. 150