Lithograph

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dies ist eine Liste von Persönlichkeiten, die sich in der Stadt Fürth als „Lithograph“ hervorgetan haben:

PersonGeburtstagGeburtsjahrGeburtsortBerufTodestagTodesjahrTodesortBild
Adam Beck18. Juni1847FürthGeschäftsführer
Lithograph
5. Juni1922Milwaukee/ USA
Philipp Herrlein18. November1794FürthLithograph24. Mai1850Fürth
Robert Löwensohn20. März1895FürthVerleger
Druckereibesitzer
Lithograph
1945AuschwitzRobert Löwensohn 1916.jpg
Fritz Oerter19. Februar1869FürthSchriftsteller
Lithograph
Buchhändler
19. September1935FürthFritz Oerter 1.jpg

Außerdem:

  • 1841: J. Oppel, "Lithograph, wohnhaft in der neuen Gasse bei Hrn. Senkeisen Nro. 354 (I.Bezirk)"[1]
  • 1846: G. Oppel, lithographische Anstalt "bei Gastwirth Reindel, im ehemals Braunschen Hause"[2] und ab 1847 "im Hause des Hrn. Spiegelfabrikanten Dietz, Schwabacherstraße Nro. 261"[3]
  • 1850/1851: Andreas Schuhmacher"[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. "Fürther Tagblatt" vom 18. Mai 1841
  2. "Fürther Tagblatt" vom 19. Mai 1846
  3. "Fürther Tagblatt" vom 8. Okt. 1847
  4. "Fürther Tagblatt" vom 1. Nov. 1850 und 5. Januar 1851

Bilder[Bearbeiten]

Werbeannonce des Lithographen J. Oppel für seine Steindruckerei, Mai 1841
Werbeannonce des Lithographen G. Oppel für seine lithographische Anstalt, Mai 1846