Kohlenmarkt

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Karte wird geladen …

Der Kohlenmarkt ist ein Platz in der Fürther Innenstadt. Auf ihm wurde in früherer Zeit Brennmaterial gehandelt, Kohle usw., daher der Name, den er bereits 1822 erhielt.[1] Die Rückseite des Rathauses bestimmt den nördlichen Abschluss des Platzes. Auf dem Kohlenmarkt befindet sich heute ein Zugang zur U-Bahn - U-Bahnhof Rathaus.


Prägende Gebäude, Bauwerke und Baudenkmäler[Bearbeiten]

Das ehemalige Kaufhaus Tietz am Kohlenmarkt.


Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Barbara Ohm: Durch Fürth geführt, Band 1 - Die Stadt zwischen den Flüssen. VKA Verlag Fürth, 2005, 1999, 1991, 3-9409900-2-7, 3-9810702-0-8, S. 76.

Bilder[Bearbeiten]