Gebhardtstraße

Aus FürthWiki
(Weitergeleitet von Gebhardtsstraße)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Karte wird geladen …

Die Gebhardtstraße (bis 1875 Lerchenstraße) ist eine Straße in der Fürther Innen- bzw. Oststadt. Sie ist nach Conrad Gebhardt benannt. Die Gebhardtstraße führt parallel zur Bahnstrecke Nürnberg - Würzburg vom Bahnhofplatz in Richtung Stadtgrenze, wo sie auf Höhe der Zähstraße in die Hornschuchpromenade einmündet.

Nach Nutzungsaufgabe des Güterbahnhof-Areals und Abbruch der Lagerhallen und -schuppen entlang der südlichen Straßenseite siedeln sich hier zunehmend Unternehmen an; Neubauten verändern seit 2013 das Erscheinungsbild der Straße.


Bedeutende Gebäude und Baudenkmäler[Bearbeiten]

Bei der folgenden Aufstellung bitte Sortierung beachten! (Sortierschlüssel richtet sich nach der ersten Zahl, d. h. die Hausnummern 13 und 25 kommen vor der Hausnummer 3 etc.)

Literatur[Bearbeiten]

Lokalberichterstattung[Bearbeiten]

  • Volker Dittmar: Platz für Neubauten. In: Fürther Nachrichten vom 28. November 2007 - online abrufbar
  • Wolfgang Händel: Fürth: Lokalmatador nimmt das Multiplex-Kino ins Visier. In: Fürther Nachrichten vom 25. April 2012 - online abrufbar
  • Wolfgang Händel: Ehrgeizige Kinopläne müssen noch warten. In: Fürther Nachrichten vom 23. Mai 2012 - online abrufbar
  • Birgit Heidingsfelder: Weltfirma wächst in Fürth. In: Fürther Nachrichten vom 24. Mai 2012 - online abrufbar
  • Wolfgang Händel: Die Schmuddelecke bekommt futuristische Akzente. In: Fürther Nachrichten vom 3. August 2012 - online abrufbar
  • Claudia Ziob: Tagungsgäste willkommen. In: Fürther Nachrichten vom 12. Januar 2014 - online abrufbar
  • Wolfgang Händel: Firmen drängen auf Bahnbrache an der Gebhardtstraße. In: Fürther Nachrichten vom 24. Juli 2015 (Druckausgabe) bzw. Fürth: Firmen drängen auf Bahnbrache. In: nordbayern.de vom 25. Juli 2015 - online abrufbar
  • Gwendolyn Kuhn: Letzte Lücke ist gefüllt. In: Fürther Nachrichten vom 15. Juni 2016 (Druckausgabe) bzw. Umzug in Fürths Innenstadt: Arndt baut neue Firmenzentrale. In: nordbayern.de vom 14. Juni 2016 - online abrufbar
  • Wolfgang Händel: Novum-Hotel schließt die Lücke neben dem Metroplex. In: Fürther Nachrichten vom 13. Juli 2016 (Druckausgabe) bzw. Hotel für Fürth: Novum kommt neben das Metroplex. In: nordbayern.de vom 13. Juli 2016 - online abrufbar
  • Volker Dittmar: Wuchtiger Abschluss der Güterbahnhof-Brachfläche. In: Fürther Nachrichten vom 27. März 2018 (Druckausgabe) bzw. Gesundheitszentrum entsteht an der Gebhardtstraße. In: nordbayern.de vom 27. März 2018 - online abrufbar
  • Wolfgang Händel: Innovation statt Glasscherbenviertel. In: Fürther Nachrichten vom 21. August 2018 (Druckausgabe) bzw. Gebhardtstraße: GS 28 will innovative Firmen anziehen. In. nordbayern.de vom 21. August 2018 - online abrufbar
  • Wolfgang Händel: Keine Baufirma: Parkhaus muss warten. In: Fürther Nachrichten vom 19. Dezember 2018 (Druckausgabe)

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten]